Erste Hilfe Aus- und Fortbildung

Seit April 2015 ist die Erste-Hilfe-Ausbildung auf 9 Unterrichtseinheiten (UE) gestrafft worden und der Umfang der regelmäßigen, in Zeitabständen von zwei Jahren erforderlichen Fortbildung, auf 9 UE ausgeweitet. In den letzten Jahren haben sich in den verschiedenen Themenfeldern, u.a. im Bereich der Reanimation, deutliche Vereinfachungen ergeben. 

Die Erste-Hilfe-Ausbildung fokussiert sich deshalb zukünftig auf die Vermittlung der lebensrettenden Maßnahmen und einfacher Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie grundsätzlicher Handlungsstrategien. Die Erste-Hilfe-Fortbildung ist deutlich zielgruppenorientierter gestaltet. Hierfür stehen optionale Themen zur Verfügung, die anhand des spezifischen Bedarfs bzw. der Anforderungen der Teilnehmer/Unternehmen ausgewählt werden können. Auch Erste-Hilfe-Maßnahmen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder können dann im Rahmen der Fortbildungen abgedeckt werden.

Der Lehrgang „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (LSM) wurde durch die Erste-Hilfe-Ausbildung mit 9 UE ersetzt. Die Erste-Hilfe-Ausbildung mit 9 UE deckt dann alle Führerscheinklassen, die Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer sowie den Nachweis von Erste-Hilfe-Kenntnissen für Trainer- und Übungsleiterlizenzen ab.

Darüber hinaus bieten wir weitere Kurse an:
Erste Hilfe bei Sportverletzungen
Erste Hilfe am Kind
Erste Hilfe an Körperbehinderten
Erste Hilfe für Kinder
Notfalltraining für Arztpraxen
und vieles mehr

Unsere aktuellen Ausbildungsangebote finden Sie in unserem Terminkalender: Erste-Hilfe-Ausbildung-Termine Erste Hilfe Fortbildung 
Die Kurse können nur telefonisch über das DRK Servicecenter gebucht werden: 04141 8033-0

Für weitere  Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Ausbildungsbeauftragten: Eckhardt Guder
Telefon: 04141 8033104
Email: e.guder@kv-stade.drk.de
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Stade e. V.
Am Hofacker 14
21682 Stade

Wünschen Sie die Abrechnung Ihrer Lehrgangskosten durch uns mit der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft, so füllen Sie bitte das hier bereit gestellte Anmeldeformular Aus- und Fortbildung für betriebliche Ersthelfer aus und bringen es im Original zum Lehrgang mit. Vielen Dank!


Erste-Hilfe-Ausbilder/in - kann jeder werden! 

Für unseren DRK-Kreisverband Stade suchen wir zur Verstärkung unseres Ausbilderteams jederzeit und zum nächstmöglichen Eintrittstermin Ausbilder/innen für Erste Hilfe oder Menschen, die sich zum Erste-Hilfe-Ausbilder ausbilden lassen wollen. Durch das DRK werden im Jahr tausende Menschen in Erster Hilfe ausgebildet, damit sie im Notfall schnell und richtig helfen können. Der DRK-Kreisverband Stade bietet deshalb verschiedene Lehrgänge im Bereich der Ersten Hilfe an. Als Erste-Hilfe-Ausbilder/in leiten Sie selbst Aus- und Fortbildungen. Sie vermitteln auf einfache Weise nötiges Wissen und trainieren mit Ihren Teilnehmern grundlegende Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die Ausbildungen finden in Betrieben und Einrichtungen an Werktagen oder Wochenenden nach Terminabsprachen mit dem DRK-Kreisverband statt. 

Wir suchen interessierte Menschen, die: 

  • Freude am Unterrichten haben
  • gern ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben
  • gern mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zusammenarbeiten

Wir bieten:

  • eine fundierte Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Arbeit in einem tollen Team
  • eine Aufwandsentschädigung
  • Freude und Anerkennung für das Ehrenamt

Eine medizinische Vorbildung ist nicht erforderlich.

Alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten werden Ihnen in einer praxisbezogenen Ausbildung vermittelt. Die Kosten dafür übernimmt das DRK. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich bei unserem Ausbildungsbeauftragten Herrn Eckhardt Guder unter Telefon: 0 41 41 / 80 33 – 104 oder E-Mail:  e.guder@kv-stade.drk.de