Katastrophenschutz - DRK Bereitschaften

Die Bereitschaften sind als Rotkreuzgemeinschaften die eigentliche „Grundorganisation“ zur Erfüllung der ehrenamtlichen Aufgaben im Roten Kreuz. Jeder ab dem 16. Lebensjahr kann in einer Bereitschaft ehrenamtlich tätig werden. Die Aufgabenfelder der Bereitschaften orientieren sich grundsätzlich am Bedarf und den Notlagen vor Ort.


Pressemeldung vom 31.03.2020

Landrat Michael Roesberg ruft zur Unterstützung der vom Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Landkreis Stade initiierten Freiwilligen-Aktion „Wir machen!“ auf. Der Landrat: „Die nächsten Tage werden zeigen, in wie weit Kontaktsperren und andere Maßnahmen die Ausbreitung des Coronavirus wirksam  eindämmen – aber wir müssen auch für den Fall gerüstet sein, dass die Zahl der Covid19-Erkrankten doch noch deutlich steigt. Dafür brauchen wir eine möglichst große Zahl freiwilliger Helferinnen und Helfer, die den vorhandenen DRK-Bereitschaften den Rücken stärken!“


Aufruf! ⚠ * WIR MACHEN *⚠

Vorplanung ist die halbe Miete☝

Niemand weiß, wie sich die Lage "COVID-19" entwickelt und mit welchen Szenarien die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der DRK-Bereitschaften im Landkreis Stade unter Umständen konfrontiert werden. Damit wir auch in der komplexesten Einsatzlage handlungsfähig und leistungsstark bleiben, haben wir uns entschlossen - auch geleitet durch die Eindrücke und Bilder aus Italien - um MITHILFE zu bitten!

• Du kannst Dir vorstellen, uns eventuell im Katastrophenfall zu unterstützen?

• Du bist zwischen 18 und 55 Jahren alt?

• Du wohnst im Landkreis Stade?

• Du kannst Dich mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes identifizieren?

Dann schreib uns eine E-Mail an: wirmachen@kv-stade.drk.de  mit folgenden Daten:

• Vor- und Nachname

• Geburtsdatum

• Wohnort

• E-Mail-Adresse

• Telefonnummer

• Gegebenenfalls medizinische Qualifikation

Du kannst sicher sein, dass wir Deine persönlichen Daten ausschließlich für den (hoffentlich nicht eintretenden) Einsatzfall nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben. 

Der DRK-Kreisverband Stade e. V. hat in den letzten Wochen zahlreiche präventive Maßnahmen getroffen. Dieser Aufruf dient ausschließlich als ⚠ Vorkehrung und ⚠ Vorsichtsmaßnahme. Eine Rückmeldung von uns erfolgt also erst im Bedarfsfall!

Für individuelle Fragen nutze bitte die angegebene E-Mail-Adresse. Wir versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Falls Du ganz konkret INTERESSE an der MITARBEIT im KATASTROPHENSCHUTZ hast, können wir zeitnah den Kontakt zum zuständigen Bereitschaftsleiter herstellen. Eine Nachricht per Mail genügt.

Auch wenn Dich dieser Aufruf vielleicht nicht anspricht, würdest Du uns schon helfen, wenn Du diesen Beitrag weitergibst. Danke!

Sei ein Teil vom Team #wirmachen.

Kreisbereitschaftsleiter Frank Burfeindt


Im Kreisverband Stade e.V. sind Bereitschaften den folgenden Ortsvereinen angegliedert: Stade, Buxtehude, Oldendorf, Drochtersen, Bützfleth und Ahlerstedt.

Menschen, die zu uns kommen, erhalten zunächst eine vielfältige Helfer- und Fachdienstausbildung, z.B. zum Betreuungshelfer oder Sanitäter. Später kann eine weitergehende Ausbildung erfolgen.

Mithilfe multifunktionaler Einsatzeinheiten leisten wir Hilfe in verschiedenen Fachdiensten:

Sanitätsdienst mit den Aufgabenbereichen:

• Sanitätsdienstliche Versorgung von Patienten bei Großschadenlagen oder Katastrophen als Sanitätshelfer oder Rettungssanitäter

• Absicherung von Veranstaltungen aller Art

• „Helfer vor Ort“ mit unseren Rettungswagen

• Schnelleinsatzgruppe

Betreuungsdienst mit den Aufgabenbereichen:

• Verpflegung

• Soziale Betreuung

• Unterkunft

Technik und Sicherheit mit den Aufgabenbereichen:

• Gefahrenschutz/Sicherheit

• Entsorgung

• Behelfsunterkünfte, Zeltbau

• Elektrotechnik

Logistik mit den Aufgaben:

• Einsatzunterstützung und Versorgung

• Betreuung von Abrollbehältern mit Betreuungsmaterial

Suchdienst (KAB) mit den Aufgaben:

• Dokumentation von Hilfeleistungen an Betroffenen

• Dokumentation von Helfereinsätzen

• Personenauskunft über Betroffene an Angehörige

Führungsdienst mit den Aufgaben:

• Führen von Gruppen und Einsatzzügen

• Einsatzvorbereitung und -planung

Realistische Notfalldarstellung (RND):

• Realistische Darstellung von Notfallsituationen durch geschminkte Verletztendarsteller sowie realistsiches Schauspiel bei Übungsszenarien. Die Gruppe RND ist eine wichtige Unterstützung der Einsatzeinheiten im Fall von Übungen.


Lust, dabei zu sein?

Wer Interesse an der Mitarbeit in einer der Bereitschaften oder Gruppen hat, ist sehr herzlich eingeladen, einen Dienstabend zu besuchen.

Nähere Informationen gibt Dir gern unsere Kreisbereitschaftsleiterin Jenny Fromke unter Telefon 0160 7530450 oder Kreisbereitschaftsleiter Frank Burfeindt unter Telefon 0170-8309404. Du kannst Dich auch direkt an die Bereitschaftsleitungen wenden, Telefonnummern siehe unten.

Film zur Übung „Schlauchboot“


Bereitschaften und Gruppen im Bereich des DRK-Kreisverbandes Stade e.V.

Bereitschaft Stade

Sanitätsdienst

www.bereitschaft-stade.de

Bereitschaftsleiter Florian Wiedenfeld 0162 1392820

Bereitschaft Buxtehude

Sanitätsdienst und Betreuungsdienst

Bereitschaftsleiter Sebastian Neumann 0171-4546169

■ Bereitschaft Oldendorf

Betreuungsdienst

Bereitschaftsleiter Jan-Hermann Haack 0171-1011997

Bereitschaft Drochtersen

Sanitätsdienst

www.bereitschaft-drochtersen.de

Bereitschaftsleiter Johan Job Kiffen 0162-1806706

Bereitschaft Bützfleth

Technik und Sicherheit

Bereitschaftsleiter Dirk Lilienkamp 0176-84019271

■ Bereitschaft Ahlerstedt

Betreuungsdienst und Technik und Sicherheit

Bereitschaftsleiter Andreas Bockelmann 0160-8064046

■ Gruppe Logistik

Leiter Willem Rambow 0160-94600186

Gruppe Kreisauskunftsbüro (KAB)

Suchdienst

Leiter Jan Oellrich 0163-1725322

Gruppe Realistische Notfalldarstellung (RND)

Leiter Eugen Herrmann 0162-1392824

rnd@kv-stade.drk.de